Wie du dank 3D-Möbel und Augmented Reality dein Zuhause schneller und besser einrichtest

Wie du dank 3D-Möbel und Augmented Reality dein Zuhause schneller und besser einrichtest

Die Welt der Kunst: Ein Blick auf Paper Collective Du liest Wie du dank 3D-Möbel und Augmented Reality dein Zuhause schneller und besser einrichtest 3 Minuten

In der heutigen digitalen Ära verändert sich die Art und Weise, wie wir einkaufen ständig. Eine der aufregendsten Entwicklungen ist die Einführung von 3D-Modellen und Augmented Reality (AR) Funktionen. Diese Technologien revolutionieren nicht nur den Kaufprozess, sondern auch die Art und Weise, wie wir unsere Häuser einrichten. In diesem Blogbeitrag werden wir uns genauer mit diesen Innovationen befassen und ihre Auswirkungen auf den Möbelmarkt untersuchen.

Was sind 3D-Möbel?

3D-Möbel sind digitale Modelle von Möbelstücken,3D-Modell eines Stuhls von KAQTU
die mit Hilfe von Computergrafik erstellt werden. Diese Modelle sind äußerst detailliert und ermöglichen es dir, Möbelstücke aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Von Sofas über Betten bis hin zu Esstischen – praktisch jede Art von Möbelstück kann in 3D erstellt werden. Diese Technologie bietet eine realistische Darstellung der Möbel, die es den Verbrauchern ermöglicht, ein besseres Verständnis für Design, Proportionen und Materialien zu entwickeln.

Die Rolle von Augmented Reality (AR)

Augmented Reality (AR) setzt dieAugmented Reality Stuhl im Raum bei KAQTU 3D-Möbel im eigenen Raum in Szene. Mithilfe eines AR-fähigen Smartphones oder Tablets kannst du Möbelstücke in Echtzeit in deine Umgebung projizieren und sehen, wie sie in den Räumen wirken. Moderne Handy und qualitativ hochstehende 3D-Modelle berücksichtigen nicht nur die richtigen Masse, sondern auch Farbe und Textur.

Dies gibt dir ein realistisches Bild davon, wie ein Möbelstück in den eigenen Wohnraum passt, bevor du es kaufst. AR schafft eine nahtlose Verbindung zwischen der digitalen und der physischen Welt und ermöglicht es bessere Kaufentscheidungen zu treffen.

 

 

Die Vorteile von 3D-Möbeln und AR

  1. Bessere Kaufentscheidungen: Möbelstücke können im eigenen Zuhause visualisiert werden. Dies führt zu fundierteren Kaufentscheidungen und die Reduziert die Enttäuschung bei Erhalt.

  2. Personalisierte Erfahrungen: Möbelvarianten können an individuelle Bedürfnisse und den Einrichtungsstil angepasst werden, indem verschiedene Farben, Materialien und Größen ausprobiert werden können.

  3. Zeit- und Kostenersparnis: Gestalte dir deinen eigenen Showroom Zuhause. Besuche in Showrooms werden reduziert oder nicht mehr nötig. Spare dir Zeit bei der Entscheidung - ohne dabei ein Risiko einzugehen.

Die Zukunft des Möbelkaufs

Die Einführung von 3D-Möbeln und AR-Funktionen ist erst der Anfang eines stetig interaktiveren und noch personalisiertem Einkaufserlebnis in der Möbelbranche.

Wir setzen bereits seit einiger Zeit auf 3D-Modelle und AR-Funktionen. Bis jetzt haben wir bereits über 5'000 Modelle in unserem Onlineshop zur Verfügung gestellt und innerhalb der nächsten Wochen folgen weitere Modelle, sodass wir bis Ende März 2024 über 10'000 Modelle verfügbar haben. Ebenso bauen wir stetig unser digitales Angebot aus und setzen auf weitere zukünftige Technologien.

 

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.